Erfolgreich schlug sich Andreas Belz auf dem Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Meisterschaft in Hockenheim, der parallel mit dem Schnupperlager in der Pfingstwoche stattgefunden hat. Nach acht von acht möglichen Wertungstagen belegte Andreas in der mit 15 Piloten besetzten Standardklasse den 7. Platz.


Beste Tagesplatzierungen waren ein hervorragender 2. Platz am 2. sowie ein 3. Platz am 4. Wertungstag. Die Endplatzierung hätte sogar noch deutlich besser ausfallen können, wenn er am 3. Tag nicht eine frühe (und nach seinen Aussagen völlig überflüssige) Außenlandung produziert hätte. So verlor er 500 Punkte auf die führenden Piloten, die an diesem Tag die Aufgabe vollenden konnten. Deshalb hat es vermutlich auch nicht ganz für die Qualifikation zu den Deutschen gerreicht, da in der Standardklasse nur 4 Plätze ausgeflogen wurden. Gewonnen wurde die Standardklasse von Herbert Weiß vor Manfred Streicher und Roland Brucker.

Weitere Infos gibts auf der Wettbewerbs-Homepage des SFC Hockenheim hier

Copyright (c) 2021 - Fliegergruppe Dettingen u. Teck e.V. 

Flugsportgelände
73265 Dettingen