Ausziehen - Laufen - Los !

 

In die Anfangszeiten der Segelfliegerei zurückversetzt fühlten sich wohl manche Zuschauer am vergangenen Dienstag, als sich ein Segelflugzeug älterer Bauart per Gummiseilstart mehrmals unter lauten Gejohle der Bodenmannschaft vom Boden des Dettinger Segelfluggeländes löste.

Hintergrund war, daß die Kornwestheimer Fliegergruppe, die derzeit wie jedes Jahr in den Pfingstferien in Dettingen ein Fluglager durchführt, auf die Idee kam, unserem Mitglied Klaus Carrle, der an diesem Tag seinen Geburtstag feierte, die Gummiseilstartberechtigung zu "schenken". Unter den Kornwestheimern befinden sich mehrere Fluglehrer mit aktiver Gummiseilstartberechtigung; außerdem können mit dem liebevoll gepflegten Doppelraab der Kornis Gummiseilstarts durchgeführt werden - und rein zufällig war auch das erforderliche Gummiseil mit im Lager. Somit waren alle Voraussetzungen erfüllt; es mussten nur noch (fast) alle anwesenden Fliegerkameraden als Gummihunde eingespannt werden, um die nötige Spannung am Gummiseil aufzubauen. Diese reichte drei mal aus, um die für den Eintrag im Schein erforderliche Anzahl von Flügen durchzuführen.