Deutsche Juniorenmeisterschaften 2018 mit Dettinger Beteiligung

  • hohe Temperarturen schon in der Startaufstellung

Seit dem vergangenen Wochenende laufen in Grabenstetten die Deutschen Juniorenmeisterschaften 2018. Diese wird in zwei Wettbewerbsklassen ausgetragen; am Start sind insgesamt 58 junge Piloten bis zum Alter von 25 Jahren. Mit dabei in der Standardklasse ist der Dettinger Nachwuchspilot Fabian Carrle, der sich im letzten Jahr in einem Qualifikationswettbewerb an gleicher Stelle die Startberechtigung für diese DM sichern konnte.

Das seit Wochen herrschende Hochsommerwetter heizt den Bodenmannschaften dabei mehr ein als den Piloten. Diese können bei den bisher angetroffenen Wolkenuntergrenzen von deutlich über 2000m zumindest während der Wertungsflüge kühlere Temperaturen genießen. Die geflogenen Durchschnittsgeschwindigkeiten an den ersten vier Wertungstagen von teilweise über 130 km/h zeugen darüber hinaus von exzellenten thermischen Bedingungen. Die Wertungsflüge dauern noch bis zum 10. August, die Siegerehrung findet am darauf folgenden Samstag statt.

Die Seite des Ausrichters findet ihr hier: http://www.dmj2018.de/index.php

Die Wertungen stehen hier: https://www.strepla.de/scs/Public/overview.aspx?cID=556

  • Fabian vor dem Start

  • Landung mit dem vereinseigenen Discus2 am 3. Wertungstag