Doppelter Grund zum Feiern bei Familie Krohmer

  • Daniel und Patrick Krohmer

Die Fliegerfamile Krohmer hatte am vergangenen Samstag doppelten Grund zum Feiern:Daniel startete zu seinem 1. Alleinflug, sein Bruder Patrick freute sich über seine bestandenen praktische Prüfung.

Weiterlesen...

Patrick fliegt 50km

  • wieder an der Teck gelandet

Das erste gute Überlandflugwetter der neuen Saison nutze Patrick Krohmer am vergangenen Sonntag zu seinem 50-km Überlandflug. Ein Flug über diese Distanz ist eine der Bedingungen zur Erlangung der Segelfluglizenz. Diese Hürde überwand der 17-jährige Jung-Pilot mit geflogenen 170km locker.

Weiterlesen...

Sommerfluglager

  • Briefing

Kurzfristig plant die Fliegergruppe in den Sommerferien ein einwöchiges Fluglager auf dem heimischen Fluggelände an der Teck. In der vierten Schulferienwoche, das ist der Zeitraum von 17. bis zum 25. August, findet ganztägig Flugbetrieb statt.

Weiterlesen...

Noch ein neuer Scheininhaber

  • Prüfung bestanden

Die Flugschülergruppe der Dettinger Segelflieger ist wieder um einen Kopf kleiner geworden. Der erst gerade 17 Jahre alt gewordene Marian Loser konnte am Sonntag bei brütender Hitze erfolgreich seine praktische Prüfung absolvieren und steht damit unmittelbar vor dem Erhalt seine Segelflugpilotenlizenz.

Weiterlesen...

Der jüngste Flugschüler

  • der jüngste Flugschüler

Der derzeit jüngste Flugschüler bei der Fliegergruppe Dettingen ist ein alter Bekannter: Daniel Krohmer. Da sein Vater seit langem aktiver Flieger ist, ist Daniel ein richtiges Flugplatzgewächs. Auch sein Bruder Patrick trat bereits in die Fußstapfen des Vaters und darf zwischenzeitlich alleine fliegen. Da konnte Daniel nicht nachstehen.

Weiterlesen...

Drei Alleinflieger auf einen Streich

  • die 3 Alleinflieger

Auf ein erfolgreiches Wochenende in der Ausbildung blicken die Dettinger Segelflieger zurück. Gleich drei junge Flugschüler erhielten von ihren Fluglehrern das OK für ihren ersten Alleinflug. Den Vorreiter spielte Florian Sigel am Samstagmorgen.

Weiterlesen...

Strahlende Gesichter ...

  • Strahlende Gesichter

... bei unseren Noch-Flugschülern Marian Loser (rechts im Bild) und Fabian Carrle: sie nutzten die guten Flugbedingungen am vergangenen Samstag um wichtige Bedingungen für ihren Flugschein zu erbringen:

Weiterlesen...

Fabian fliegt 50km

  • Zurück in DettingenZurück in Dettingen

Noch-Flugschüler Fabian Carrle nutzte das gute Wetter am Pfingstsamstag zu einem Überlandflug als noch ausstehende Bedingung für den Erhalt seines Segelflugscheins. Der Gesetzgeber verlangt einen Streckenflug über mindestens 50km Flugdistanz.

Weiterlesen...

Start in den Sonnenaufgang

Halb sechs Uhr auf dem Kreuzberg bei Kronach. Die erste Dämmerung erhellt den Flugplatz. In den Zelten der Dettinger Segelflieger klingeln die Wecker. Noch etwas schlaftrunken werden die am Vorabend aufgebauten Flugzeuge vom Tau befreit und zur Startstelle gebracht und die Winde aufgebaut.
Kurz nach sechs Uhr mit dem Auftauchen der Sonne am Horiznt erfolgt der erste Windenstart. Das Sunrise-Fliegen war einer der Höhepunkte beim diesjährigen Fluglager der Dettinger in Oberfranken. Eineinhalb Stunden später und nach insgesamt 10 Windenstarts, bei denen alle Flugschüler das besondere Licht des Sonnenaufganges aus der Luft genießen konnten, wird der Flugbetrieb unterbrochen. Nun war Frühstück zur Stärkung angesagt. Im krassen Gegensatz zu den vergangenen Tagen herrscht heute eine eigenartige Stille - entweder aufgrund der Müdigkeit, oder der Verarbeitung der Eindrücke der letzten Stunden.

  • sunrise-001
  • sunrise-002