Vom Fußgänger zum Segelflieger in gut 2 Monaten

  • ein breites Grinsen nach dem 1. Alleinflug

In absolut rekordverdächtiger Zeit absolvierte Frank Steyer am vergangenen Wochenende seinen 1. Alleinflug. Als absoluter Fußgänger ohne fliegerische Vorbildung startete er im April diesen Jahres mit der Ausbildung. Gute zwei Monate und rund 70 Schulstarts später durtfte er am Samstag in unserem Schuldoppelsitzer zum ersten Mal solo - ohne Fluglehrer auf dem hinteren Sitz - abheben.

Die drei ersten Alleinflüge meisterte er souverän. Am darauffolgenden Sonntag gelang ihm gleich sein erster längerer Thermikflug mit einer Flugdauer von über einer Stunde. Selbstverständlich gratulierten die anwesenden Piloten der Fliegergruppe standesgemäß mit einem wilden Wiesenstrauß - und der Anlage des notwendigen Thermikgefühls.

  • startbereit - ohne Fluglehrer im Doppelsitzer

  • Frank mitFluglehrer Axel Wientjens

  • das Lachen ist Frank  nicht vergangen